QR Code: Link zu dieser Seite
Sponsoren & Partner

Aktuelles von JTFO

"Hinten stechen die Bienen"


© JTFO / sampics

20.09.2017 - Im Finale des Beach-Volleyball-Turniers standen sich zwei Mannschaften gegenüber, die jeweils nur als Gruppenzweite in die Zwischenrunde eingezogen waren.


In der gemischten Wettkampfklasse II hatte das Carl-Humann-Gymnasium Essen aus Nordrhein-Westfalen in der Vorrunde ebenso eine Niederlage hinnehmen müssen wie das Schul-und Leistungssportzentrum Berlin.

Darauf folgten dann aber jeweils drei Siege in der Qualifikationsrunde gegen drittplatzierte Teams aus den anderen Gruppen sowie im Viertel- und Halbfinale.

Im Endspiel setzte sich schließlich Essen mit 2:1 Matches und 4:4 Sätzen gegen die Hauptstädter durch.

Platz drei ging an das Giebichenstein-Gymnasium "Thomas Müntzer" Halle aus Sachsen-Anhalt, das sich in der Vorrunde noch gegen die Berliner durchsetzen und den Gruppensieg gewinnen konnte.

Eine Ergebnisübersicht zum Beach-Volleyball befindet sich hier.

kg



Zur StartseiteDruckansichtnach oben

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden